Warnhinweis

Die Bilder dieser Seite zeigen natürlich Fahrzeuge, meist eines bestimmten Herstellers.

Dies kann man als »Werbung« ansehen, obwohl ich zu den entsprechenden Firmen keinerlei wirtschaftliche Beziehung unterhalte, außer dass ich diese Fahrzeuge im Auftrag der Fa. Kamp-Reisen von A nach B fahre.

 

Wenn Ihr diese Informationen nicht möchtet, bitten wir Euch, unsere Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklärt Ihr Euch hiermit einverstanden.

2017

Wenn Ihr in den folgenden Galerien auf ein Bild clickt, wird es vergrößert und Ihr erfahrt um welchen Bustyp es sich handelt und wann ich ihn von wo nach wo gefahren habe.

Mit Hilfe der Pfeiltasten rechts und links der Bilder könnt Ihr dann auch durch die Galerie blättern.

Und dann kam die vorläufige Krönung:

12.10.2017, Mercedes-Benz Citaro CapaCity L, Hirschberg > Arnsberg

Dieser Bustyp ist der derzeit längste Linienbus aus deutscher Produktion: 21 Meter lang.

Das Vorführfahrzeug ging an ein Linienbusunternehmen in Arnsberg. Es wurde untersucht, ob solche Busse in dem dortigen Liniennetz eingesetzt werden können. Nach meinen Informationen sind die Busse allerdings doch zu groß für den dortigen Einsatz. Das habe ich mir bei der Anfahrt in Arnsberg schon fast gedacht, denn die Kreisverkehre dort sind schon etwas eng.

Und weiter gehts mit »normalen« Fahrzeugen:

Über Kommentare würde ich mich sehr freuen. Gerne beantworte ich auch Fragen.

Kommentare: 0

05.09.2021

Hier wird unsere Ferienhütte in Norwegen entstehen. Die Geschichte dazu gibt es dann auf der separaten Seite unter »die Leischner«