Warnhinweis

in manchen Beiträgen werden u. U. Produkte, deren Namen, Logo und Anwendung gezeigt. Dies kann man als »Werbung« ansehen, obwohl wir zu den entsprechenden Herstellern keinerlei wirtschaftliche Beziehung unterhalten, außer dass wir die Produkte eventuell für den eigenen Gebrauch erworben haben.

Wenn Ihr diese Informationen nicht möchtet, bitten wir Euch, unsere Seite zu verlassen. Durch die weitere Nutzung erklärt Ihr Euch hiermit einverstanden.

GÜNTERs hobbyWERKstatt

Der richtige »Holzkopp« bei uns ist eigentlich Birte, denn sie hat ja schließlich Tischlerin (im süd-deutschen Sprachraum nennt man das zuweilen auch »Schreinerin«) gelernt.

Aber die Bezeichnung »Holzkopp« passt natürlich viel besser zu mir. An Arbeiten mit Holz habe ich schon seit ewigen Zeiten Interesse, wenn es auch immer nur ein bescheidenes Hobby war und wohl auch bleibt.

Nun bin ich dabei, mir eine kleine (aber hoffentlich feine) Werkatatt einzurichten, damit ich endlich ordentlich arbeiten kann.

Auf dieser Seite sollt Ihr einen Eindruck davon erhalten, aber natürlich zeige ich Euch auch das ein oder andere »Werk«, das ich als Laie vollbracht habe oder noch fertigen werde.

Natürlich sind nicht alle Ideen von mir erdacht. Aber wenn ich etwas finde, das mir gefällt und von dem ich denke, dass ich das nachbauen könnte, mache ich mich an die Arbeit und modifiziere so lange, bis es so werden kann, wie ich es möchte und vor allem: wie ich es mit meinen Mitteln umsetzen kann.

Und dann wird es gebaut.

In der oberen Leiste findet Ihr verschieden Projekte, die ich bisher verwirklicht habe. Diese Aufzählung ist natürlich längst nicht vollständig, denn ich bin erst in der letzten Zeit dazu übergegangen, den Werdegang meiner Basteleien fotografisch zu dokumentieren. Aber manchmal finde ich auch noch altes Fotomaterial, das zumindest das Ergebnis zeigt.

05.09.2021

Hier wird unsere Ferienhütte in Norwegen entstehen. Die Geschichte dazu gibt es dann auf der separaten Seite unter »die Leischner«